about RIlbfhpA

Veröffentlicht in sonstiges

RIlbfhpA wurde als Printfanzine 1990 gegründet und erschien bis 2003 im Nahverkehrsfreundlichen DinA5-Format. Am 19.04.2003 wurde RIlbfhpA in die digitale Welt transformiert und spezialisiert sich seitdem noch stärker auf "Konzert-Reviews" und dazu gehörige umfangreiche Foto-Dokumenationen. In den Jahren 2013 und 2014 erschienen die Berichte zusätzlich in den Jahrbüchern "Punkrock Almanach" und seit 2015 im vier mal jährlich erscheinenden "PUNKROCK DIARY" (halb Buch, halb Zine). Für 2016 ist geplant, das Onlinezine wieder einzustampfen und sich nur noch auf das gedruckte Werk zu konzentrieren.

Aus RIlbfhpA heraus sind die Konzertgruppen KAS (Essen) sowie Remote Culture (Duisburg) und letztendlich das Label "RilRec" gewachsen. Heute gilt RIlbfhpA als "part of RilRec" und wurde daher auf der RILREC-Homepage integriert.

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt.

 

RIlbfhpA is a punkrock-fanzine, which existed 1990-2003 as A5-Printzine and which was revived on the web in 2003. RIlbfhpA is the basis of all evil: The concertgroups KAS and RC as well as the RilRec Indie-Label. And because everything is so heartwarming, RIlbfhpA will keep alive artificially as "part of RilRec" label on our webside. Nowadys the medicine is able to do something like that.