Karate Disco (2008 - RIP 2010)

(RIP 2011)Karate Disco

Town: Neuwied

Line Up: Rici (Vocals), Alex (Guitar), Ändy (Guitar), Sven (Bass), Gräebl (Drums).

Releases by RilRec: RR 007 (CD) -same title-, 05/2008; RR 016/017 (CD/LP) "Discostress", 04/2010

Eine junge Dame in musikalischer Begleitung von vier jungen Herren: Das sind Karate-Disco aus Neuwied, Koblenz und Umgebung, die mit deutschsprachigem Punkrock, ebenso Arsch tretend wie erfrischend, deutlich aufzeigen, wo die Grenzen zum sogenannten "Deutschpunk" liegen. Musikalisch irgendwo zwischen Inner Conflict und Pascow (was die Eigenständigkeit von Karate Disco nicht schmälern soll), sorgt Sängerin Rici für den zusätzlichen Kick Unverwechselbarkeit. Das klingt im ersten Moment ungewohnt, aber nicht gewöhnungsbedürftig, so dass die Begeisterung ebenso flott entfacht wird, wie das Köpfchen und der Rest der Körpers (un)artig in Bewegung versetzt werden. Denn wie Rici die Songs für sich interpretiert und umsetzt, setzt den großartigen Kompositionen die Krone auf.Textlich verzichten Karate Disco sowohl auf inhaltlose Parolen, als auch auf unverständliche Pseudonyme und bringen die Dinge auf den Punkt.