Bei Interesse meldet Euch per E-Mail bei maks AT rilrec.de.

Punkrock Diary 4

PUNKROCK DIARY
RILBFHPA RELOADED VOL. 4
letzte und somit Abschiedsausgabe
Mai bis Anf. Sep. 2016, 100 Seiten, A5,
Zine im Taschenbuchformat, 2.50 Euro

Punkrock Diary Vol. 3

PUNKROCK DIARY
RILBFHPA RELOADED VOL. 3
Jan. bis Apr. 2016, ca. 200 Seiten, A5,
Zine im Taschenbuchformat, 2.50 Euro

Punkrock Diary Vol. 2

PUNKROCK DIARY
RILBFHPA RELOADED VOL. 2
Okt. bis Dez. 2015, 136 Seiten, A5,
Zine im Taschenbuchformat, 2.50 Euro
Kaminzimmeredition mit Hardcover, 5 Euro

PUNKROCK DIARY
RILBFHPA RELOADED VOL. 1
Juli bis September 2015, 114 Seiten, A5, Zine im Taschenbuchformat, 2.50 Euro

AUSVERKAUFT

DIARY FANZINE
RILBFHPA RELOADED VOL. 0
Januar bis Juni 2015, 158 Seiten, A5, Zine im Taschenbuchformat, 2.50 Euro

AUSVERKAUFT

 

Der mittelgroße Rilbfhpa Punkrock Almanach 2015, 2. Auflage

Der mittelgroße RILBFHPA
PUNKROCK ALMANACH 2015
372 Seiten, A5
2. Auflage: Taschenbuch, 7.90 Euro

RILBFHPA 2015

Der mittelgroße RILBFHPA
PUNKROCK ALMANACH 2015
372 Seiten, A5
1. Auflage: Hardcover, 7.90 Euro

Der mittelgroße RILBFHPA
PUNKROCK ALMANACH 2014
224 Seiten, 21 x 21 cm,
Taschenbuch, 9.90 Euro
Hardcover, 12.90 Euro

Der mittelgroße RILBFHPA
PUNKROCK ALMANACH 2013
280 Seiten, A5
Taschenbuch, 7.90 Euro

Nach dem RILBFHPA Fanzine (1990-2003) und den Jahrbüchern "PUNKROCK ALMANACH" (bisher 2013+2014) gab es von Juli 2015 bis April 2016 das "PUNKROCK DIARY - RILBFHPA RELOADED". Irgendwo zwischen Fanzine und Buch angesiedelt, ist der Name Programm: 52 Wochen Punkrock-(Post-)Live-Ticker. Auf dem ersten Blick "nur" Konzertberichte (samt Fotos), auf dem zweiten auch, haha. Bis Ende 2015 gibt es die Bericht auch im RILBFHPA ONLINEZINE auf dieser Homepage und darüber hinaus ausgesuchte Artikel außerdem im PLASTIC BOMB FANZINE.


1990: 1.Ausgabe des RILBFHPA Fanzines (A5, Print, der Name ist nach wie vor ein mehr oder weniger wohl gehütetes Geheimnis. Alle Ausgaben sind komplett vergriffen.)

19.04.2003: Nach mehreren Anlaufen endgültige Einstellung des Printzines und parallele Lebenserhaltungsmaßnahmen durch Verlagerung ins Internet (bis Ende 2015).

Januar 2014: Herausgabe des ersten "PUNKROCK ALMANACH"-Jahrbuchs mit Zusammenfassung aller RILBFHPA-Konzertberichte/-ticker des Jahres.

Juli 2015 Geburtsstunde des PUNKROCK DIARY - RILBFHPA RELOADED (Nullnummer, noch unter „DIARY FANZINE“).

September 2016 Einstellen des PUNKROCK DIARY - RILBFHPA RELOADED. The definitive end. Thanks for all & for nothing!