RilRec Punkrock Family

Ticker & Fotos: Flag Jerks, Bug Attack @ Panic Room, Essen

click to jump directly down to the photos


4. Oktober 2014, Panic Room (Essen)

Flag Jerks, Bug Attack

04.10.14, 17:42 Uhr: Der Abend beginnt ebenso schmackhaft wie gediegen in der fantastischen Veganisierbar. Der Tageswitz ist: Ich weiß überhaupt noch nicht, was der weitere Abend bringt. Das ist für meine Verhältnisse vollkommen ungewöhnlich. Sabbi ist gleich bei ´ner Freundin, die hier um die Ecke wohnt und ich werde mir die nächsten zwei Stunden Gedanken über die Optionalitäten dieses Abends machen.

19:12 Uhr: Punkt 19 Uhr strömen von allen Seiten Menschen, Familien und Hunde in den Laden. Und während ich mir gerade so an der Theke rumlungernd meine Notizen mache, steht auf einmal eine Frau neben mir und sagt: „Können Sie mir noch etwas Brot bringen?“ Ein „Äh, sorry, aber ich bin hier auch nur Gast“ erscheint mir zu unspektakulär. Also sage ich „Ja, natürlich“ und bestelle mir noch ein Bier.

19:32 Uhr: OK, ich habe drei Optionen: 1. Südrock, wo Spit Pink heute rumtoben. 2. Hier versacken. 3. Panic Room, dem Bug Attack einen gebührenden Abschied seiner dreitägigen Ruhrpotttour zu kredenzen. Die Tendenz geht ziemlich eindeutig Richtung Südrock. Da war ich ewig nicht und hab irgendwie große Lust auf Spit Pink. Hier versacken ist aber gerade auch nicht die schlechteste Option. Hmmm… wat mach ich bloß.

20:03 Uhr: Ankunft Panic Room. Es ist überschaubar. Ich geselle mich nach oben und unterhalte mich. Wäre 20:03 Uhr somit auch abgeharkt.

21:18 Uhr: Bug Attack, hell yeah! Ich grinse mich in Grund und Boden und freue mich einmal mehr über diesen Wahnsinn. Die anderen beiden Anwesenden tun es mir gleich.

21:35 Uhr: Inzwischen sind ein paar mehr Menschen eingetrudelt, grinsen ebenfalls und wippen: Wipp, wipp.

22:11 Uhr: Flag Jerks auf und vor der Bühne machen ebenfalls verdammt Spaß. Silke ist mal wieder voll in ihrem Tanzelement, was selbst den offensiven Sänger zu beeindrucken scheint. Aber ich will nach Hause. Mein Körper wehrt sich immer häufiger gegen längere Wochenenden. Konzert Donnerstag, Konzert Freitag und heute seit halb sechs anner Theke. Da reicht´s dann irgendwann. Die folgenden „Kein Hass Da“ hab ich vor nicht allzu langer Zeit bereits im AZ gesehen, also gibbet jetzt auch nicht zwingende Gründe, hier durchzumachen. Dann mal raus und von Olli Bug Attack verabschieden.

0:17 Uhr: Hoppla, da haben wir uns wohl etwas verquatscht. Aber nu is auch mal gut. Ab in Richtung Tillsches Außen-WC und ab nach Hause. Gute Nacht!


Fotos und Bericht stehen unter einer Creative Commons Lizenz.

Fotos runterladen: HIER könnt Ihr alle Fotos runterladen. Bitte beachten: Ihr könnt die Fotos gerne weiterverwenden, solange Ihr das Wasserzeichen drauf lasst und uns kurz ´ne Info schickt. Kommerzielle Nutzung kommt allerdings nicht in die Tüte und ist hiermit ausdrücklich untersagt! Außerdem behalten wir uns vor, in Einzelfällen die Nutzung zu untersagen. Wer sich hier wiedererkennt, das aber große Scheiße findet, schickt uns kurz ´ne  Mail zwecks Unkenntlichmachung.

Download all photos: Click  to download all pics. If you want to use some pics, please don´t erase the RILREC-watermark and please send us a short information. You may not use this work for commercial purposes. For more information read THIS.

[widgetkit id=209]

0 Antworten auf “Ticker & Fotos: Flag Jerks, Bug Attack @ Panic Room, Essen”

Schreibe einen Kommentar