RilRec Punkrock Family

Ticker & Fotos: Punk im Ruhrgebiet (Lesung), Artless, Bodies @ Freak Show, Essen

click to jump directly down to the photos


10. Oktober 2014, Freak Show (Essen)

Punk im Ruhrgebiet (Lesung), Artless, Bodies

10.10.14, 19:57 Uhr: Sabbi und ich befinden uns erstmalig in unserem Leben auf gemeinsamer Büdchentour zu zweit. Da kommt im hohen Alter bei mir tatsächlich noch der Romantiker durch. Vom Bahnhof Essen-Kray-Süd Richtung Essen-Steele liegen ausreichend Trinkgelegenheiten, um schon jetzt sicher sein zu können, Morgen nicht topfit aufzuwachen. Geile Scheiße. Dabei hatte ich mir fest vorgenommen, es heute mal ganz ruhig angehen zu lassen. Auf dem zwanzigminütigem Weg liegen übrigens auch noch unglaublich viele Kneipen. Wenn uns das mit den Büdchentouren irgendwann mal zu blöd wird, hätten wir da auf jeden Fall einen interessanten Parcour.

20:31 Uhr: Ankunft Freak Show. Endlich mal wieder. In letzter Zeit waren wir immer dann, wenn hier Großartiges von statten ging, in Hamburg oder sonst wo. Draußen ist bereits einiges los, also das Bier vom letzten Wegespunkt bei ´nem bissel Geschnacke geleert und dann ab nach unten ans Tannzäpfle. Yeah!

20:48 Uhr: Die Herren Dennis und Philip halten heute zu Beginn eine Lesung ihres eigenen Buches „Punk im Ruhrgebiet“ ab. Ja, richtig: Die beiden lesen tatsächlich noch selber. Amateure!

21:02 Uhr: Und das machen sie verdammt gut. Einer ist der Erzähler, der andere übernimmt die Zitate und schlüpft somit in die Rolle der Protagonisten. Und obwohl hier heute Konzertambiente, sprich ohne Bestuhlung, etc. herrscht, funktioniert das. Es ist halbwegs ruhig, die Leute hören zu. Zumindest bis der Bunte rein stürmt.

21:12 Uhr: Riesengag: Ich verkaufe dem Bunten auf einem Artless-Konzert eine Artless-CD aus unserem RilRec-Mailorder-Repertoire. Hintergrund: Die soll ich ihm schon seit geraumer Zeit mitbringen und hatte sie jetzt tatsächlich noch in der Tasche. Dass die Band kurz danach selber auf der Bühne stand, ist somit zwar eher Zufall, aber am Ende dann doch hochwitzig. Zumindest für Leute wie mich, die sonst nicht viel zu lachen haben. Haha.

21:42 Uhr: Ich sach ja. Die Tombola  (jeder eintretende Mensch bekam eine Nummer auf die Hand geschrieben) verläuft ohne einen Gewinn für mich. Und ich hätte so gerne ein viertes Punk im Ruhrgebiet-Buch im Regal stehen gehabt.

21:57 Uhr: Jetzt stehen „Bodies“ aus Schweden auf der Bühne. Mit Punk hat das wenig zu tun, dafür aber mit solidem Rock.

23:26 Uhr: Ich lalle und ich wanke. Ich habe irgendwie durchgehend zwei Bier in der Hand, weil ich ständig eins in die noch freie reingedrückt bekomme. Das war so wirklich nicht geplant. Dummerweise gehen Artless so weitgehendst an mir vorbei, weil meine Aufnahmefähigkeit schon wieder gegen Null tendiert. Au man ey.

23:37 Uhr: Festes Vorhaben: Demnächst mal alkoholfreies Bier trinken. Fisch praktiziert das so seit Jahren und steht aufrecht wie ´ne Eins mit dem alkoholfreien Weizen im Glas neben mir. Wie ich ihn beneide.

0:01 Uhr: Wir steigen in die S-Bahn Richtung Langendreer. Hinter uns liegt ein netter Abend, mit vielen töfften Menschen in einem der schönsten Clubs ever. Von L.A. wird ein Taxi herhalten müssen. Und da ich jetzt lange genug Tickerzettel und Tickerstift in den Händen gehalten habe (ja, plus zwei Bier), verabschiede ich mich schon mal. Gute Nacht!

 


Fotos und Bericht stehen unter einer Creative Commons Lizenz.

Fotos runterladen: HIER könnt Ihr alle Fotos runterladen. Bitte beachten: Ihr könnt die Fotos gerne weiterverwenden, solange Ihr das Wasserzeichen drauf lasst und uns kurz ´ne Info schickt. Kommerzielle Nutzung kommt allerdings nicht in die Tüte und ist hiermit ausdrücklich untersagt! Außerdem behalten wir uns vor, in Einzelfällen die Nutzung zu untersagen. Wer sich hier wiedererkennt, das aber große Scheiße findet, schickt uns kurz ´ne  Mail zwecks Unkenntlichmachung.

Download all photos: Click  to download all pics. If you want to use some pics, please don´t erase the RILREC-watermark and please send us a short information. You may not use this work for commercial purposes. For more information read THIS.

[widgetkit id=210]

0 Antworten auf “Ticker & Fotos: Punk im Ruhrgebiet (Lesung), Artless, Bodies @ Freak Show, Essen”

Schreibe einen Kommentar