RilRec Punkrock Family

Alexander Gräbeldinger „Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen“ (Hörbuch/Doppel-CD)

Die Hölle

Die HölleVERÖFFENTLICHUNG RR 028, 21.09.2012

In Zusammenarbeit mit KIDNAP und dem KOPFNUSS-Verlag.

Geschichten über Schlafentzug, Rauschgift- und Irrenhauserfahrungen. Von Begegnungen mit der großen Liebe, den Hells Angels und Siegfrieds und Roys weißen Tigern. Der Weltuntergang kann kommen und die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen. 15 Kurzgeschichten aus den Büchern „Ein bekotztes Feinrippunterhemd ist der Dresscode zu meinem Lebensgefühl“ und „Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!“ von Alex Gräbeldinger. Gelesen von Schauspieler Oliver Korittke (unter anderem bekannt aus dem Film „Bang Boom Bang“).

Alex Gräbeldinger (Autor)

Als Schlagzeuger diverser Punk- und Hardcorebands begann er ab der Jahrtausendwende erste Beiträge für das Ox-Fanzine zu schreiben, in welchem er seit 2006 regelmäßig Kolumnen und Kurzgeschichten veröffentlicht. Ein erster Sammelband seiner Texte erschien 2008 unter dem Titel „Ein bekotztes Feinrippunterhemd ist der Dresscode zu meinem Lebensgefühl“. 2011 folgte die Fortsetzung „Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!“. Beide Bücher sind im Bonner Kopfnuss Verlag erschienen.

Oliver Korittke (Sprecher)

Im Alter von vier Jahren stand der gebürtige Berliner zum ersten Mal vor der Kamera. Mit sechs Jahren trat er in der Sesamstraße auf. Nach Besuch der Schauspielschule verbuchte er 1997 mit „Die Musterknaben“ seinen ersten großen Erfolg. 1999 gelang Oliver Korittke der endgültige Durchbruch mit einer Hauptrolle in dem Film „Bang Boom Bang“. Seit 2005 sieht man ihn regelmäßig in der ZDF-Krimiserie „Wilsberg“. Die Anzahl der Titel in Korittkes Filmografie nähert sich dem dreistelligen Bereich.

0 Antworten auf “Alexander Gräbeldinger „Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen“ (Hörbuch/Doppel-CD)”

Schreibe einen Kommentar