RilRec Punkrock Family

Karate Disco – s/t – (CD)

Karate Disco

Karate DiscoVERÖFFENTLICHUNG RR 007, 12.05.2008

Im Vertrieb von Broken Silence.

Visions: Tight gespielter Punkrock, mit tollen Melodien und vor allem rotzig-charmantem Gesang von Sängerin Ricarda, die „Gören“ wie Jennifer Rostock oder die ach so frechen Panda ziemlich bieder wirken lassen. Selbstbewusst, aber ohne selbstgefällige Peinlichkeiten sind auch die Texte, die einfache, aber treffende Bilder malen und dabei absolut unverkrampft Attitüde ausstrahlen.

Plastic Bomb: Also keine Frage, diese Scheibe ist ein Hit! Sängerin Rici hat ein kraftvolles und spezielles Organ und gibt damit der Musik den Touch zwischen Wut, Melancholie und Spott! Die Musik ist druckvoller melodischer Punkrock und verfügt über wirkliche Verbindung zur Sängerin. Und die Texte sind sowohl zynisch als auch alltagstauglich.

Ox: Auf der selbstbetitelten CD bietet das Quintett aus der Ecke Koblenz/Neuwied modernen Punk mit Wiedererkennungswert, hochmelodisch und energisch. Obergrenze drei Minuten, alles andere wäre Rock. Aushängeschild ist zweifelsohne Sängerin Rici, die mit charismatischer Stimme und Vibrato für eine beeindruckende Interpretation der Texte sorgt. (9 von 10 Punkten)

Taugenix: Die Kunst, die Karate Disco auszeichnet, ist ein nach vorne treibender Sound, der trotz seiner Rauheit voller Melodie steckt und daher permanent das Ziel verfolgt, sich in der Ohren der werten Hörerschaft breitzumachen. Und ich kann Euch jetzt schon sagen, dass dieses Ziel garantiert nicht verfehlt wird. Wer auf Pascow, Inner Conflict oder altes Muff Potter Zeux steht, der kann hier absolut nichts verkehrt machen. Mich hat diese Scheibe abhängig gemacht und ja, es fühlt sich gut an.

Scarred Of Live: Karate Disco liefern mit diesem selbstbetitelten Werk eine erstklassige halbe Stunde voller frischem Deutsch-Punk ab. Ärsche tretender Punkrock mit persönlich gehaltenen, recht interessanten Texten in deutscher Sprache wird bei allen elf Liedern geboten. Immer nach vorne preschend, mit vielen zwingenden Melodien – ohne dabei poppig zu klingen – versehen und stets auf den Punkt gespielt. Karate Disco haben dieses gewisse Etwas, das sie unverkennbar wirken lässt und von vielen anderen Veröffentlichungen abhebt. Für mich ist dieses Etwas ganz klar, eine der besten Sängerinnen im Punk und ein gutes Gespür für Melodie und Songwriting.

0 Antworten auf “Karate Disco – s/t – (CD)”

Schreibe einen Kommentar